Zweifelsohne zählt der Tourismus zu den wichtigsten wirtschaftlichen Säulen Sankt Petersburgs. Nicht zuletzt preiswerte Flugverbindungen haben den äußersten Nordwesten Russlands inzwischen europaweit zu einem begehrten Reiseziel werden lassen. Langsam – wenn auch noch immer nicht frei von politischen Differenzen – wächst zusammen, was jahrzehntelang strikt weltanschaulich getrennt war.

Von besonderer Bedeutung für Sankt Petersburg ist vor allem der Tages- bzw. Wochenendtourismus. Sei es als Teil einer Ostseekreuzfahrt oder als alleiniges Kurzreiseziel – die optischen und kulturellen Vorzüge der Anfang des 18. Jahrhunderts gegründeten Stadt bürgen geradezu für unvergessliche Impressionen. Nicht umsonst zählt Petersburg heute zu den zehn attraktivsten Städten der Welt (laut UNO-Statistik).

Blick auf das Englische Ufer.

Obwohl der Tourismus hier wie auch andernorts stark saisonal geprägt ist, zeigt sich Petersburg gerade in den Stoßzeiten des Jahres gewappnet.

Es gibt, verteilt über alle üblichen Kategorien, rund 20.000 Hotelbetten sowie eine stetig steigende Zahl privater Unterkünfte, Hostels und Herbergen.

Hinzu kommt, dass sich fast 100.000 Petersburger in direktem Kontakt oder per administrativer Funktion um das Wohl ihrer Gäste kümmern.

Um der Rolle des russischen Tourismusmotors auch nachhaltig gerecht zu werden, hat man sich in Sankt Petersburg einiges einfallen lassen. Gemeint ist beispielsweise die Einführung der Saint Petersburg Card, eine Art Rabatt-Marke für zahlreiche Attraktionen, Restaurants und Verkehrswege der Metropole. Hinzu kommt ein stetiger Zuwachs an hochkarätigen Events und kleinen Aktionen. Auch das städtische Informationszentrum und eine mobil tätige Serviceeinheit namens „Touristenengel“ gehören sicherlich dazu.

Traditioneller Basar im Zentrum der Stadt.

Traditioneller Basar im Zentrum der Stadt.

Insofern bleibt festzuhalten, dass der Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt in der Heimatstadt zahlloser Berühmtheiten aus Kunst, Kultur und Politik bereitet ist. Was bleibt, ist, bereits im Vorfeld der Reise detaillierte Einblicke in das touristische Wesen von Stadt und Region zu erhalten, um hinsichtlich Unterkunft, Besichtigungszielen und Abendgestaltung die richtigen Entscheidungen zu treffen.

In diesem Bereich von petersburger.info erhalten Sie dazu die entsprechenden Informationen und Anregungen. Vorgestellt werden die attraktivsten touristischen Anlaufstellen in- und außerhalb des Stadtgebiets. Sie finden detaillierte Infos zu Hotels, Restaurants und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten. Ferner werden Einblicke in das Petersburger Nacht- und Partyleben gewährt – samt aller dazugehörigen Adressen und Öffnungszeiten.

» Nächstes Thema: Unterkunft in St. Petersburg


Weiterführende Links:
» Saint-petersburg.com (Online-Infos in englischer Sprache)