Aktuelles aus St. Petersburg

Häfen Petersburg und Kotka kooperieren

Gerade einmal 150 Kilometer trennen den Hafen Sankt Petersburg von Kotka, dem größten Seehafen Finnlands - gute Voraussetzungen für eine strategische Zusammenarbeit.

Ausgeh-Tipp: die Spontan-Bar in Petersburg

Mal ein Tipp für die Abendgestaltung in Sankt Petersburg: die auf den Ausschank von Sauerbier spezialisierte Bar "Spontan". Sie befindet sich im Haus in der Baskov Pereulok 25, unweit des Liteiny-Theaters und des Anna Akhmatova-Museums (Fountain House).

Petersburg spontan? e-Visum macht’s möglich

Für alle Petersburg-Freunde, die es noch nicht mitbekommen haben: Seit dem 01. Oktober 2019 können deutsche Staatsangehörige mit einem e-Visum einreisen - (fast) kostenfrei und überraschend unbürokratisch.

Neue Airline steuert Sankt Petersburg an

Die für ihre günstigen Tickets bekannte Airline "Wizz Air" aus Ungarn bietet ab Juli 2020 Flüge nach Sankt Petersburg an. Startflughäfen sind Bukarest (Rumänien) und Sofia (Bulgarien).